Getreidemühlen bei TOP-Emma® - Ihre Getreidemühle fürs Leben Autorisierter Fachhandel für Getreidemühlen


Unser Kundenservice

Rabatt bei Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung
(nicht bei Büchern)

4,- € Versandkosten in D

0,- € frei Haus ab 100,- €

Beratung u. Verkauf
08272 6362
Mo-Sa 8.00-20.00 h

Reparaturservice
Richtig einsteigen und sparen mit den KoMo Getreidemühlenbundles
Kunden-Login

Salzburger Getreidemühlen Technik Korund-Keramik

Mühlentechnik für MinMax, Maxi, MAX, Carina

Der Mahlstein
  • Korund-Keramik
    Unter großem Druck werden Korund und keramische Masse in die Mahlsteinform gepreßt und anschließend bei hoher Temperatur im Ofen gebrannt. Diese Technik verbindet ohne Einsatz chemischer Zusatzstoffe die große Härte von Korund mit extremer Haltbarkeit und günstigen Mahleigenschaften.
  • Optimale Abstimmung von Mahlsteindurchmesser und Motordrehzahl kombiniert mit der wärme- und energieoptimierten Mahlwerksgeometrie sorgen für schonende Vermahlung des Korns.
  • Die spezielle elastische Lagerung der Mahlsteine bringt zwei Vorteile: Sehr geringe Mahlgeräusche und Schutz vor größeren Mahlwerksschäden durch Fremdkörper im Korn.
Der Motor
  • Ein leistungsfähiger Industriemotor
    Der Motor ist kompakt und reichlich dimensioniert, läuft nahezu geräuschlos, ist stabil, störungsunanfällig und wartungsfrei.
  • Der integrierte Wicklungsschutz schützt vor kostspieligen Schäden durch Überhitzung.
Das Gehäuse
  • Vollholz - Durch und durch aus massiver Buche
    Ausnahme: Preiswerteres Modell MiniMax aus Buche Schichtholz
  • Auch die Mahlkammer ist aus Buche Massivholz, eine Freude für Naturliebhaber.
  • Leicht zu öffnen durch 2 Excenter-Schrauben.
  • Das aufgetragene Bienenwachs bringt den Charakter des Holzes voll zur Geltung.
Die Leistung
  • 100 g / Minute feines Mehl und mehr bei gröberer Einstellung
Einstellung
  • Leicht verstellbar mit dem Grob-Fein-Regler ( Drehknopf )
    Mit dem Salzburger Regler können Sie jeden Feinheitsgrad stufenlos einstellen. Eine Verstellung auch während des Mahlens ist möglich - der gewählte Einstellwert ist reproduzierbar und garantiert immer gleich feines oder gleich grobes Mehl.
  • Einhandbedienung: Sie brauchen die Mühle zum Verstellen nicht mit der anderen Hand festhalten.

Zurück