Getreidemühlen bei TOP-Emma® - Ihre Getreidemühle fürs Leben Autorisierter Fachhandel für Getreidemühlen


Unser Kundenservice

Rabatt bei Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung
(nicht bei Büchern)

4,- € Versandkosten in D

0,- € frei Haus ab 100,- €

Beratung u. Verkauf
08272 6362
Mo-Sa 8.00-20.00 h

Reparaturservice
Richtig einsteigen und sparen mit den KoMo Getreidemühlenbundles
Kunden-Login

Der wesentliche Unterschied zwischen Flocker und Getreidemühle:

Die Getreidemühle mahlt, macht Vollkornmehl bzw. Schrot.

Vollkornmehl bzw.Schrot aus einer GetreidemühleGetreidemühlen zerreiben das Korn, zwischen zwei Mahlsteinen, wodurch Vollkornmehl bzw. Schrot entsteht. Das Korn zerfällt in seine Bestandteile Schale und Mehlkörper. Als "Schrot" bezeichnet man das gemahlene (geschrotete) Getreide mit all seinen Bestandteilen. Im "Mehl" dagegen ist nur der Mehlkörper enthalten, also ohne Schale des Kornes. Das Mehl ohne Keimling und Schale wird auch "Weißmehl" genannt im Gegensatz zu "Vollkornmehl" (=Schrot), das alle Getreidebestandteile enthält.

Der Flocker ( = Getreidequetsche ) quetscht, macht Flocken.

Haferflocken frisch gequetscht mit einer GetreidequetscheFlocker werden auch Flockenquetschen oder Getreidequetschen genannt. Mit ihnen werden die Getreidekörner nur gequetscht. Die gequetschten Körner nennt man Flocken.

Weiche Flocken - Harter Schrot

Getreidekörner, die mit einem Flocker gequetscht wurden, sind weicher als grober Schrot, je nach Körnerart. Hafer ist besonders gut geeignet zum Quetschen und in rohem Zustand leichter verzehrbar als andere Getreidearten. Die Schale der Flocken ist gestaucht, sozusagen vorgekaut. Die Schale des Getreideschrots ist nur gebrochen und deshalb noch sehr hart und ungeeignet für den sofortigen Verzehr.

Das schnelle Müsli: HafermüsliFlocken schnell

Getreideflocken eignen sich gut für das schnelle Müsli mit Joghurt, Milch oder Flüssigkeit Ihrer Wahl. Die Flocken quellen schnell auf, weil sie die Flüssigkeit gut aufnehmen können und ergeben einen Brei.

Schrot einweichen

Frischkornbrei RezeptFür den sogenannten Frischkornbrei nimmt man groben Getreideschrot, der über Nacht in Wasser eingeweicht wird, wodurch sich nach Dr. Kollath die Enzyme und Vitalstoffe erst entfalten. Die grob geschroteten Körner sind dann etwas gummiartig und haben einen interessanten Biss.

Was nun? Flocker oder Mühle?

In der Vollwertküche wird beides benötigt.

Zum Backen brauchen Sie feinen Schrot (=Vollkornmehl). Zu einem herzhaften Brot kann man gröberen Schrot und Getreideflocken dazumischen. Für die schnelle Küche zwischendurch ist ein Flocker unentbehrlich. Notfalls kommt die Vollwertküche ohne Flocker aus, aber niemals ohne Mühle. Wer nur Haferflocken machen möchte, dem reicht natürlich ein Flocker.

Der vielseitige Flocker

Mit einem Flocker können Sie fast alles quetschen, was sie zum Backen oder Kochen brauchen, z.B. auch Sonnenblumenkerne, Mohn (in begrenztem Maße), Leinsamen, Hirse usw., jedoch keine ganzen Nüsse, da sie zu groß sind und von den Walzen nicht eingezogen werden

Mühlen nur für Getreide

"Kann man auch Nüsse, Mohn und Sonnenblumenkerne mahlen?" Nein, dafür gibt es Spezialmühlen." Solche ölhaltigen Saaten schmieren beim Mahlen und verstopfen die Mühle. Auch bei weichen Getreidearten wie Hafer und Gerste kann die Mühle verkleben, wenn zu fein gemahlen wird. Stark ölhaltige Saaten können nur gemischt mit Weizen oder Dinkel gemahlen werden. Mühlen mit Stahlmahlwerk dagegen können solche Arten mahlen, jedoch müssen Sie die Mühle nach jedem Mahlvorgang zerlegen und reinigen, damit das ausgetretene Öl nicht eintrocknet und die Mühle verklebt.

Es gibt Kombimühlen

Die Duett, Vario und Combistar können beides: Flocken und mahlen. Es sind Maschinen, in denen sich eine Quetsche und eine Mühle befinden.

Links der Flocker Rechts die Mühle
Eschenfelder Kornquetsche
Handflocker mit Stahlwalzen
hawo´s Getreidemühle Oktagon 1
Getreidemühle mit Mahlsteinen
Haferflocken
Haferflocken
Haferschrot
Haferschrot ganz grob
Haferflocken - groß
Haferflocken (größere Abb.)
Haferschrot - groß
Haferschrot (größere Abb.)
Dinkelflocken
Dinkelflocken
Dinkelschrot
Dinkelschrot ganz grob
Dinkelflocken - groß
Dinkelflocken (größere Abb.)
Dinkelschrot -groß
Dinkelschrot (größere Abb.)
 
Gleich richtig einsteigen mit den KoMo Getreidemühlensets und dabei sparen!
Fidibus 21 und Flocino Getreidemühlen - Set Classic Bundle mit Flocker Campo, Fidibus Classic und Getreidesilo Getreidemühlen - Set Premium Bundle mit Duett 200 und Getreidespeicher extra groß

Zurück